Urlaub Dahoam!

Neue Surfanlage eröffnet in Kaufering 

 

Auf den Wellen reiten, im Liegestuhl auf weichem Sand den schneidigen Surfern zusehen, dabei mit einem Cocktail in der Sonne liegen. Wer denkt da nicht an Urlaub? Beim Thema „Surfen“ fällt einem zuerst Bali, Costa Rica oder mindestens Lissabon ein. Aber warum in die Ferne schweifen?

In Bayern ist der bekannte Eisbach in München ein beliebter Hotspot für Profisurfer. Ins Wasser dürfen sich aber hier nur Experten wagen. Da Surfen eine Sportart ist, die an Beliebtheit immer mehr zunimmt, wurde in Kaufering eine Anlage mit Flachwasserwelle installiert. Interessierte Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und natürlich Erwachsene – auch ohne Vorkenntnis - haben hier die Möglichkeit, das Surfen zu lernen. 

 

Der Wasserfilm hat eine Höhe von 10 Zentimetern, was erhebliche Vorteile im Bereich Sicherheit mit sich bringt. Das Wasser der Anlage wird beheizt aufbereitet. Ein entscheidender Beitrag, sich hier wohlzufühlen. Rund herum sorgen Schaumstoffpolsterungen für weiches Aufkommen bei einem Sturz. Vor Ort erfolgt eine ausführliche, persönliche Einweisung. Alle notwendigen Hilfsmittel werden vor Ort verliehen.

 

Wer will kann die Anlage einfach zum Spaß nutzen oder auch, um unter fachlicher Anleitung das Surfen zu lernen: Für Anfänger gibt es Bodyboards, auf denen man bäuchlings liegt und seine ersten Erfahrungen macht. Später kann man sich auf Knien versuchen und nach einiger Zeit kann das Wellenreiten im Stehen genutzt werden. Fortgeschrittene finden ideale Voraussetzungen vor, ihren Leistungsstand weiter zu verbessern. 

 

Der Strom wird mit einer modernen Photovoltaik-Anlage erzeugt: Auch bei bedecktem Himmel reicht sie aus, um die Surfanlage mit Energie zu versorgen. Berücksichtigt wird der Ökologie-Faktor auch bei der Anschaffung von umweltverträglichen Mehrweg-Produkten. 

Die gute Nachricht für alle Familien, die sich überlegen, im Sommer in den Urlaub zu fliegen: Wer die CO2 Bilanz verbessern will, kann diesen Sommer getrost daheim verbringen. Die Surfanlage kann auch mit den Sommerferientickets als Flatrate genutzt werden.

Für das Urlaubsfeeling sorgen Palmen, Sand, Liegestühle und die passende Beach-Musik. Wer sich passiv erholen will, kann den Surfern zusehen, eine Partie Boccia spielen oder einen kühlen, fruchtigen Cocktail genießen. Das ist Urlaub dahoam! 

 

Pressekontakt und Interviewanfragen:

Markus Wasserle, Tel 08191-6404740

 

Öffnungszeiten

täglich von 8 bis 20 Uhr

 

Viktor-Frankl-Str. 5a

86916 Kaufering

08191 / 64 04 740

info@die-surferei.com

Eine Attraktion von 


...bekannt aus 

und